„Must Have“ – Backutensilien

Backutensilien_Loveveganproducts

Das ganze Jahr über hält man sich mit Kitsch und Schmuck zurück und lässt es dann an Weihnachten so richtig krachen. Sobald die Dunkelheit einkehrt (also nachmittags um 3) funkeln mich aus den Fentern bunte Licher, Kerzen und Glitzer an. Und ganz genauso ist es bei den Plätzchen. Endlich Zeit stundenlang mit Freunden zu backen und die süßen Stückchen mit viele Liebe zu dekorieren. Zum Nikolaustag haben meine Nachbarn alle kleine Kuchen mit weihnachtlichen Verzierungen bekommen. Es hat schon riesig Saß gemacht sie zu backen und dekorieren aber ich hoffe sie hatten noch viel mehr Freude beim Naschen!

Für alle die nicht jeden Tag backen und deren Backsammelsurium nicht einen ganzen Raum einnimmt, möchte ich  ein paar Lieblingsutensilien aus meiner Backstube teilen. Was garantiert Laune macht, ganz bestimmt die Herzen verzückt und einfach umwerfend schmeckt!

Rezept: Das Rezepte für die Weihnachtlichen Mokkataler findet ihr auf Veganpassion. Weitere Plätzchenrezepte für die Weihnachtszeit gibt’s hier.

Zutaten: Besonders schwer zu bekommen fand ich zur Weihnachtszeit ein schönes Marzipan in Bio-Qualität. Nun habe ich es endlich entdeckt: bei Boutique-Vegan. Und auch den schönen Puderzucker gibt es endlich in Rohrohr Qualität von Naturata. Daumen hoch, so macht Backen Spaß!

Ausstecher: Ein abslutes Muss für die Weihnachtsbäckerei sind Ausstecher. Ob ganz klassisch Herz und Tannenbaum, oder Rentier, Nikolaus, Schnurbart, Lilie… Alles erlaubt, alles gewünscht! Ganz im Trend sind jetzt die süßen Keksstempel. Einfach einen Kreis ausstechen und ihm mit einem Stempel deinen ganz persönlichen Weihnachtsgruß aufdrücken! Gibt’s bei Emil & Paula oder vielen lokalen Geschäften.

Backpapier: Gut wenn man die Wahl hat: Als nachhaltig denkende Backverrückte, finde ich auch die Wahl des Papiers wichtig. Schaut mal bei Boutique-Vegan oder im Bioladen. Dort findet ihr schönes Backpapier in FSC Recycling-Qualität.

Verzieren: Zum Verzieren sind Lebkuchenmänner meine ganz großen Herzenssieger! Mit Spritzbeutel und einer feinen Lochtülle (z.B. von Silikomart) sehen sie mim Handumdrehen bunt und zuckersüß aus. Für alle die noch mehr wollen: Ich habe kleine Fondantsterne ausgestochen und sie mit einem goldfarbenen Lebensmittelstift bemalt.

In der Weihnachtsbäckerei… Ich wünsche euch allen gaaanz viel Spaß beim Backen und morgen einen wundervollen zweiten Advent!

24 Adventskalender Ideen (Teil2)

Lange habe ich mir Gedanken gemacht, was ich mir am liebsten in meinem Adventskalender wünschen würde. Herausgekommen sind 24 kleine Ideen, die ich einfach zuckersüß finde. Von selbstgemacht und kreativ bis schnell zu besorgen. Lasst euch beflügeln! Am ersten Dezember ist es dann endlich soweit und wir dürfen es öffnen… das erste Türchen!

1_Matcha_Probierset 2_Ausstecher+Rezept3_Nikolausi_Pasta

 

 

 

 

1. Türchen: Lasst euch vom Grün des Matcha verführen und genießt eine Tasse Tee. Matcha Probierset (von KEIKO oder Koyamaen)

2. Türchen: Plätzchen Ausstecher wie Elche und Lebkuchenmänner kann man einfach nie genug haben. Macht euch doch im Anschluss ans Türchenöffnen gemeinsam ans Backen. Zum bespiel mit den Zitronen-Mandel-Keksen.

3. Türchen: Nikolausi Pasta. Es gibt nichts Besseres als Pasta in Tannenbäumchenform um in Stimmung für Weihnanchten zu kommen (erhältlich bei NATURATA)

4_Mandelnougat 5_Kokosöl 6_Rezeptekalender

 

 

 

 

4. Türchen: Veganes Mandelnougat vom Allerfeinsten (von Boutique-vegan). Oh ich kann das Türchen kaum abwarten!

5. Türchen: Kokosöl (KULAU) schmeckt nicht nur und duftet gut. Für spröde Lippen oder rissige Haut genau das Richtige im Winter.

6. Türchen: Das nächste Jahr kommt bestimmt. Und damit jeder Monat fröhlich bunt wird begleitet dich der Veganpassion Rezeptekalender mit 12 leckeren Rezepten.

7_Gewuerzblueten 8_Schokolade_Naturata 9_Yoga_Buch

 

 

 

 

7. Türchen: Traumhaft lecker sehen die duftenden Gewürzblüten von Sonnentor aus. Ganz einfach über Lebkuchenbrownies streuen und schon verzauberst du die Sinne.

8. Türchen: Die veganen Schokosorten von Naturata sind für wahre Naschkatzen. Mehr davon! (und nicht gleich die ganze Tafel aufessen)

9. Türchen: Yoga gehört zu meinen Favoriten in Sachen Bewegung. Schnell und einfach kannst du mit der „All about Yoga“-CD die Seele baumeln lassen.

10_Sojakerze 11_heisse_Schoki 12_Raviolistecher

 

 

 

 

10. Türchen: Endlich gibt es schöne vegane kerzen (aus Soja)! Ich bin ganz begeistert, denn sie kommen mit Farbe und betörendem Duft. (Gesehen bei Boutique-vegan)

11. Türchen: Jeder kennt das: nach einem ausgedehnten Spaziergang bei Eiseskält frösteln einem die Finger. Wärme sie dir mit einer Tasse Kaba (Naturata). Außerdem finde ich die kleinen Päckchen auch super für Schule und Büro geeignet.

12. Türchen: Mach die Pasta selber! Um die Weihnachtszeit findest du vielleicht einmal Zeit deine Pasta ganz selbst zu machen. Mit hübschen Ausstechern (GEFU) gelingen dir Ravioli & Co. wie von selbst. Ein veganes Grundrezet findest du hier.

13_Weihnachtskugeln 14_Knabbermischung 15_Zahnbuerste

 

 

 

 

13. Türchen: Darauf freue ich mich immer besonders (dreimal dürft ihr raten wieso). Heute ist vVerwöhnprogramm angesagt mit leckeren Rohkostpralinen „Weihnachtskugeln„.

14. Türchen: Weil ich selbermachen so toll finde und meinem Freund übers Jahr auch immer kleine Knabbermischungen für die Arbeit zubereite, finde ich as auch für den Adeventskalender eine gute Idee. Ich mische Pecankerne, Aprikosen, Kokosstreifen (Keimling), Mandeln, getrocknete Kirschen (Rapunzel) und Gojibeeren (Nu3).

15. Türchen: Seitddem ich eine Bambuszahnbürste verwende (hydrophil) kann ich sie mir gar nicht mehr wegdenken. Nachdem mein zahnarzt so von meinen Zähnen schwärmte musste ich ihm einfach eine schenken. Und ich glaube jetzt benutzt er sie selbst 🙂

16_RawBite 17_Stressabbau 18_Spirellischneider

 

 

 

 

16. Türchen: Raw Bite Riegel Apfel-Zimt (von Boutique-vegan). Ein Traum – was soll ich mehr sagen?

17. Türchen: In der Vorweihnachtszeit ist einfach der Teufel los. Mehr Klassenarbeiten als Tage oder der Chef will bis Morgen auch noch eine Präsentation. Da hilft nur tief durchatmen und Bläschen zerdrücken 😉 Die Vorlage für „Stressabbau“ und weitere Gutscheine findest du hier.

18. Türchen: Mit dem GEFU Sprialschneider verwandelst du schnödes Gemüse schnell in hübsche Spirelli. Mit Pesto oder Marinade entsteht so ein schnelles und gesundes Gericht. Und das Beste: Der Spiralschneider ist klein und braucht nur ganz wenig Platz in deiner Küche (und im Adventskalender).

19_Hurraw 20_schnubbi21_Kaugummi

 

 

 

 

19. Türchen: Für spröde Lippen kann es im Winter nicht genug Pflege geben. Von Hurraw gibt es den Pflegestift deshalb in unglaublich vielen leckeren Sorten: Von Kirsche bis Earl Grey kann man jeden Tag anders schnuppern 🙂 (gesehen bei Boutique-vegan).

20. Türchen: Kalte Finger und warmes Getränk sind die Traumkombination. Damit Tee/Kaffee oder Kaba auch schön lange heiß sehen und ganz nebenbei stylish aussehen kommt mit der Schnubbitasse daher.

21. Türchen: Kaugummikauen regt angeblich die Durchblutung des Hirnes an. Ob’s stimmt oder nicht: lecker muss er schmecken. und ich stehe total auf den PÜR Minze Cranberry. So kommt in Büro und Schule garantiert keine (geschmackliche) Langweile auf!

22_Weihnachtsmarkt 23_Vivani 24_Nonpareilles

 

 

 

 

22. Türchen: „Komm mit mir auf den Weihnachtsmark!“. Ich finde die Stimmung dort immer so schön und freue mich jedes jahr darüber zu schlendern und den Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein zu genießen. Auch auf dem heimischen Weihnachtsarkt gibt es übrigens viele vegane leckereien, einfach fragen. Diesen und andere Gutscheine kannst du dir hier als Vorlage herunterladen.

23. Tüchen: Vivani ist einer meiner Lieblinge in Sachen veganer Schokolade. Für den Adventskalender besticht er mit kleinen riegeln. Und sie sind allesamt sagenhaft!

24. Türchen: Ich verziere Gebäck das ganze Jahr über von Herzen gerne und mit viel Liebe. Das Auge isst schließlich mit! Allen die zur Weihnachtzeit ein paar Musestunden finden kann ich das Dekor von Biovegan empfehlen. Die Vorlagen für die Cupcake-Topper findest du hier zum Ausdrucken.

Ich wünsche euch viel Spaß und Kreativität beim Basteln und freue mich schon darauf zu hören wie die hübschen Ideen bei euren Liebsten ankommen.

Adventskalender Do It Yourself! (Teil 1)

Adventskalender_klein

Bei Weihnachten bin ich wie ein kleines Kind. Und so freue ich mich jedes Jahr wenn ich voller Vorfreude auf Weihnachten 24 kleine Türchen öffnen darf. Für dieses Jahr habe ich einen Adventskalender selbst gemacht und möchte euch an jedem einzelnen Schritt teilhaben lassen. Ich habe kleine Tütchen gebastelt, süße Anhänger gestaltet und zeige euch 24 tolle Ideen für große und Kleine Kinder, die aufs Christkind warten.

Adventskalender1_klein

Zuerst machen wir uns ans Basteln dieser kleinen süßen Tütchen:

Tuetchen_klein

24 Stück werden es an der Zahl. In jeder Größe ein paar, damit auch später bestimmt jede Kleinigkeit darin Platz findet. Die Tütchen könne ihr auch sehr schön zum verschenken verwenden. Für Pralinen, kekse und kleine Aufmerksamkeiten… Wie das mit den Tütchen geht zeige ich euch hier:

Tuetchen_DIY_klein

Als kleines Plus habe ich 24 Ziffern-Anhänger zum Download für euch gestaltet.

Zahlen_Adentskalender_klein

Der Adventskalender wird mit lauter süßen Kleinigkeiten gefüllt – natürlich rein vegan. Und im zweiten Teil zeige ich euch 24 Ideen die jeden Morgen ein Stückchen Glück in den Tag bringen.

Veröffentlicht in DIY