OMG Bar

Ombar

Ja der Blog hätte auch heißen können „love vegan chocolate“, ich weiß. Und eigentlich nehme ich mir immer wieder vor nicht schon wieder Schokolade vorzustellen. ABER, aber: es gibt einfach so traumhaft leckere vegane Schokosorten und ich möchte es laut in die Welt hinausschreien: „Ich verzichte auf gar und überhaupt nichts!!!“ Eigentlich fühle ich mich als hätte sich durch meine vegane Ernährungsumstellung eine Türchen ins Wunderland geöffnet – zu unbekannten Früchten, einzigartigen Geschmacksrichtungen und Lucullischen Genüssen.

Also genug meiner Ausreden euch diese traumhafte Schokolade vorzustellen, ich tu’s einfach: Die Ombars von Mood Foods sind ein absoluter Traum! Entdeckt habe ich sie auf Nu3. Ein gesunder Onlineshop der Veganes und Rohköstliches, sowie die so genannten Superfoods anbietet. Und zwar in Hülle und Fülle. Und das allerbeste daran ist, dass man telefonisch jederzeit Ernährungsberater an die Strippe holen kann und sich fachmännisch zu seinem Einkauf beraten lässt. Warum habe ich das nicht früher entdeckt?! Ich finde diese Idee ganz großartig, bitte macht weiter so!

nu3

Die 35g-Riegel gibt es in zahlreichen Geschmackrichtungen:

Goji Berry
Acai & Blueberry
Dark 72 %
Coconut 60 %
Strawberries & Cream
Lemon & Green Tea
Cranberry & Mandarin
Probiotic Strawberry

Meinen Favoriten habe ich natürlich schnell entdeckt: Der Gewinner heißt „Strawberries & Cream“. Unglaublich fruchtig, knackig, zartschmelzend und zergeht dank Kokos auf der Zunge. Und im Vergleich zu anderen Rohkostschokoladen knackt diese schön und hat ein angenehmes Bissverhalten.

Vorzüge:

– natürlich Bio

– dann auch noch rohe Schokolade mit Biss

– gesüßt mit Kokosblütenzucker

– wunderschöne und umweltfreundliche Verpackung

Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt’s und das ist der Preis. Denn mit 2,59€ pro 35g-Riegel sind die kleinen Schokostückchen wirklich nicht billig. Aber wer will schon billig, wenn man hochwertige Zutaten bekommen kann. Und schließlich sollen wir (gaaanz theoretisch natürlich) Schokolade ja auch nicht in rauen Mengen verputzen und wer sich wirklich etwas gönnen möchte ist mit Ombar (ich werde sie ab sofort nur noch OMG-Bar nennen) genau richtig. Auch zum Verschenken und für den unglaublichen Beweis, dass vegane Rohkostschokolade süchtig machen kann, sollte immer ein Riegel zuhause sein.

Fazit: Also Daumen hoch, höher, am höchsten: 9 von 10 Sternen!